Nachhaltige Verpackungen

Unsere Kunststoffverpackungen dürfen die Umwelt nicht belasten. Ein Grund dafür, weshalb wir unter anderem Ingeo™ Polymere einsetzen. Hierbei handelt es sich um eine natürliche Plastikform, die aus Bio-Polymeren von NatureWorks besteht. Solche Verpackungen sind biologisch abbaubar.

Eine vielversprechendere Zukunft in einer hübschen und ansprechenden Verpackung 
Unser erklärtes Ziel ist es, natürliche Ressourcen zu schonen und die Folgen unserer Produktion für die Umwelt auf ein Mindestmaß zu beschränken. Voges implementiert Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, zur Erhaltung von Energie- und Wasserquellen, zur Verbesserung der Luftqualität und zur Reduzierung der Abfallmenge auf aktive Weise. Die Reduzierung und Wiederverwertung von Plastikabfällen sind ein integraler Bestandteil unserer Strategie im Rahmen der Schöpfung von Innovation und Werterhaltung. Im Jahr 2003 hat Voges ein komplettes Verpackungssortiment eingeführt, das aus Ingeo™ Bio-Polymeren hergestellt worden ist, das weltweit erste und einzige Performance Plastic, das aus jährlich erneuerbaren Quellen stammt. Bei dieser Technologie werden zur Herstellung des Ausgangsmaterials Grundstoffe wie Mais anstelle von Erdöl verwendet. Mit anderen Worten: begrenzte Ressourcen werden durch unerschöpfliche Ressourcen ersetzt. Ingeo™ eignet sich für alle Einwegsysteme und ist außerdem kompostierbar. 

Eine vakuumgeformte Tasse beispielsweise wird in einer durchdacht konstruierten aeroben gewerblichen Kompostierungsanlage in etwa 35 Tagen zu pulverförmigen Teilchen abgebaut, bei einer Durchschnittstemperatur von 60 Grad Celsius. Nach Abbau der PLA-Fragmente werden diese weiter in Milchsäure hydrolisiert und anschließend durch die vorhandenen Mikroben schnell in CO2 und H2O umgesetzt.

Entwürfe, die auffallen
Voges bezieht durch die Entwicklung kompakter und effizienter Produkte, die einen geringeren Materialaufwand bei der Herstellung benötigen, bereits in der Entwurfsphase ein mögliches Recycling mit ein. Kleinerer, dünnere, leichtere Produkte: wir schaffen es mit weniger Material. Zur Herstellung unseres Blisterverpackungssortiments werden derzeit 100 Prozent recycelte PET-Flaschen verwendet.


Erklärtes Ziel von Voges ist es, für sichere Arbeitsbedingungen und ökologisch vertretbare Fertigungsprozesse zu sorgen. Wir möchten uns auf operativem Gebiet hervortun, die Reduzierung von Abfällen ist ein wichtiger Bestandteil dieser Strategie. Deshalb werden unsere Produktionsabfälle und Nebenprodukte auch aktiv recycelt. Dank effizienter Entwurfstechniken und dem Einsatz von Materialien, die sich hervorragend recyceln lassen, ist es uns gelungen, die Abfallströme am Ende der Lebensdauer des Produktes maximal zu reduzieren. Die Materialien, die wir stattdessen einsetzen - recyceltes PET, PVC, PP, PLA und PS - sind für Recyclingunternehmen wertvolle Grundstoffe.